#1

My Other Half || Brother is missing

in Familie 28.05.2018 19:56
von Liberty Anne Cartwright | 38 Beiträge


» Vor- & Nachname: Liberty {Anne} Cartwright
» Alter & Geburtstag: 23 || 15. Juni 1995
» Beruf: Juwelierin
» Gesellschaftlicher Rang: Mittelschicht
» Avatar: Nicola Anne Peltz

» Charakter:
"Look for The Broken Smile"- Liberty ist ein sehr komplexer Mensch. Sie hat viele Facetten. Einerseits kommt sie äußerlich oft sehr distanziert, hochnäsig, eitel und verwöhnt rüber, auch zickig ist sie des öfteren mal. Jedoch ist das einfach eine Fassade die sie sich aufgebaut hat, weil sie es nicht anders kennt, und beigebracht bekommen hat, das man in der Welt keine Schwäche zeigen darf, da man sonst verletzbar ist. Wenn man sie kennt, dann merkt man , das sie auch ganz andere Seiten hat. Sie ist ein sehr romantischer Mensch, sie ist sensibel und witzig, sanft und verletzlich. Tief in ihrem Herzen ist sie ein sehr warmherziger Mensch, der verträumt ist, und sogar unsicher. Sie überspielt das jedoch mit ihrer lässigen und coolen Art. Was sie jedoch immer ist, das ist höflich und vornehm zu sein. Da sie in gehobenen Kreisen aufgewachsen ist, weiss sie wie man sich zu benehmen hat. Freundschaften schliesst sie nicht gleich sofort, sie ist da immer etwas misstrauisch, hat man sich aber erstmal in das Herz der Blondinen geschlichen, dann merkt man wie sie wirklich ist. Eine junge Frau die liebevoll ist, mit der man viel lachen kann, und die auch in der Not für einen da ist..Ansonsten sollte man sie kennenlernen um sich ein eigenes Bild zu machen

» Storyline:
» Liberty erblickte vor 23 Jahren in New York das Licht der Welt, und ein paar Minuten später ihr Zwillingsbruder. Sie war immer der Sonnenschein der Familie, anders wie ihr Bruder, war sie ein aufgewecktes, liebevolles kleines Mädchen, ihr Bruder war immer eher ein sehr anstrengendes Kind, er war viel frecher und ungezogener wie sie. Doch trotzdem liebte ihre Mutter beide Kinder gleich, doch ihr Vater war schon immer der strenge in der Familie, er wollte das aus seinen Kindern mal was werden würde. Schon von früh an, lehrte er Ihnen Gehorsamkeit und Disziplin. Ihr Bruder durfte nie schwach sein, musste sich durchsetzen und wurde zu einem Mann gemacht, Liberty wurde zu einer kultivierten jungen Frau erzogen, wie es sich in den Kreisen nun mal schickt. Denn ihr Vater war ein sehr reicher Mann der einen riesigen Konzern aufgebaut hatte. Da durften keine Eskapaden den Ruf der Familie schädigen. Liberty wurde nur in die reichen Kreise gesteckt, durfte auch nur mit Kindern spielen die ebenfalls aus dieser Klasse stammten, weswegen sie wohl auch so geworden ist wie sie heut ist, leicht verwöhnt und auch mal zickig.Ihr Bruder hatte das ganze irgendwann satt und verschwand klamheimlich nach Orlando , keiner hörte mehr was von ihm. Liberty würde es zwar nich offen zu geben, aber ihr Bruder fehlt ihr sehr. Auch wenn sie es liebte Daddys Prinzessin zu sein, und er immer stolz auf sie war, so war sie doch manchmal auch recht einsam, tief in ihrem hochnäsigen Inneren steckt eine junge Frau die gern ihre Kindheit richtig leben würde wollen, und sich nach Freiheit sehnt. Irgendwann lernte sie Veronique kennen, die eine zeitlang in New York lebte, aber eigentlich aus Paris kam, beide freundeten sich an und dies war der Beginn einer tiefen Freundschaft, durch die sanfte Veronique änderte sich auch Libby etwas, auch wenn sie Ihre Fassade weiterhin erhält um vor Fremden nicht schwach zu wirken oder gar verletzlich, denn in dieser Welt hatten nur die starken einen Platz, so trichterte man es ihr ein. Irgendwann zog Veronique weg, und es war das Zweite mal das Libby einen wichtigen Menschen verlor, was sie umdenken liess. Sie fand heraus, das auch Veronique nach Orlando gezogen war, weil sie dort ihr Studium beenden wollte. Weswegen auch Liberty dorthin zog. Inzwischen lebt sie seit 3 Jahren hier, und arbeitet als Juwelierin, und hat einen eigenen kleinen Schmuckladen, das war immer ihr Grosser Traum. Sie hat Veronique wieder getroffen, und wohnt nun mit ihr in einem grossen Penthouse. Wo ihr Bruder steckt, weiss sie jedoch bis heut nicht, sie konnte ihn noch nicht ausfindig machen, obwohl er hier in Orlando leben soll, vielleicht hatte er auch seinen Namen geändert? Mit ihren Eltern hat sie sich inzwischen auch verstritten, weswegen der Kontakt eher wage ist { to be continued }
» Schreibprobe:
Ja natürlich versetzte das plötzliche Schweigen, als die Brünette Schönheit das Wort "Schatz" vor Rue erläutern liess, Darleen etwas in Nachdenken. Sie fragte sich, ob Rue die letzte Nacht oder überhaupt so weit mit Darleen gegangen zu sein, bereute. Wollte Rue vielleicht doch nicht, das die Beiden weiter gingen? Darleen selbst wusste es ja selbst nicht so recht, aber irgendwie sehnte sie sich nach einem Menschen der sie versteht, sie im Arm hält, wenn es ihr schlecht ging, mit ihr die schönsten Momente teilte, mit ihr die tollsten Orte besuchte, und all das sah Darleen in Rue. Es war komisch, sie hatte ihre Beste Freundin vorher nie so gesehen, doch sie waren eben so vertraut miteinander, das Darleen das Gefühl hatte, Rue war für sie perfekt.Aber sie konnte sowieso nicht mehr drüber nachdenken. Als Rue Darleen wieder ein Kompliement machte, und meinte sie wäre perfekt, klopfte Darls Herz wieder schneller. Rue war echt schwer zu durchschauen, eben noch so schweigsam, nun wieder leicht verlegen, und machte ihr Kompliemente. Darleen merkte, das auch wenn sie Rue seit der Kindheit kannte,noch immer nicht alles über die Kurzhaarige wusste, und sie doch manchmal vorkam, wie ein Buch mit vielen verschlossenen Seiten, aber vielleicht durfte Darleen ja auch diese durchblättern. Bei den nächsten Worten musste die Brünette wieder schmunzeln, die Vorstellung Rue in einem ihrer Kleider und High Heels über den Bordstein klappern zu sehen, war wirklich amüsant. "Jetzt hab ich Kopfkino danke" meinte sie dann schmunzelnd und stubste Rue wieder in die Seite. "Und ja Bier ist im Kühlschrank" meinte sie dann noch auf Rues Frage hin. Bei den nächsten Worten der Kurzhaarigen nickte die Harrison nur und sah dann ihrer Freundin hinterher, wie diese auf dem Balkon mit einer Kippe verschwand . Kurz zeit durch zu atmen, was Darleen auch tat . Sie räumte den Tisch ab und ging dann zur DVD Auswahl, suchte einen Action Film raus, den sie schon lange mal sehen wollte, und beobachtete noch immer Rue auf den Balkon. Am liebsten wäre Darleen nun raus gegangen, hätte die Arme um den Körper von Rue gelegt und drüber geredet, wie es mit Ihnen nun weiter ging, denn Darleen hatte das Gefühl, das sie wirklich tiefere Gefühle für die Kurzhaarige empfand, doch sie wollte nicht das Rue nachher deswegen die Flucht ergriff, schliesslich hing von der ganzen Sache, auch eine langjährige Freundschaft ab.
Darleen ging dann nach Draussen, und zündete sich selbst eine Zigarette an und starrte auf die Stadt. "Also ich hab ein Film gefunden, und dir ein Bier auf den Tisch gestellt" und zog weiter an der Kippe, irgendwie war es gerade seltsam angespannt zumindstens für Darleen




» Vor- & Nachname: xxx Cartwright
» Alter & Geburtsjahr: 23 || Selbes Geburtsjahr wie Liberty
» Beruf: eure Sache
» Gesellschaftlicher Rang: Mittelschicht
» Beziehung zum Sucher: Zwillingsbruder
» Avatar Vorschlag: Also als Vorschlag dachte ich an : Max Thieriot {Favorit}, Luke Hemmings,Jackson Rathbone , Daniel Sharman ( Bin aber auch für andere Vorschläge offen )









» Gemeinsame Geschichte:
Du bist mein Zwillingsbruder und wir haben eine ganz tiefe Innige Beziehung, wenns mir schlecht ging, gings dir auch schlecht, und andersrum. Wir waren immer füreinander da, und du warst schon immer der Wichtigste Mensch in meinen Leben, und du hast mir das Leben mit unserem Strengen Vater leichter gemacht. Unser Vater hatte uns nie wirklich gut behandelt, sondern uns nur Strenge, und Disziplin beigebracht. Du durftest niemals Schwäche zeigen, und musstest immer zeigen das du ein richtiger Kerl bist. Du konntest diesem Druck irgendwann nicht mehr stand halten, du wolltest auch nicht die Firma weiter führen, wie unser Vater für dich vorgesehen hat. Weswegen du klammheimlich das Weite suchtest. Du hinterliesst mir und Mum nur eine Nachricht, das wir nicht nach dir suchen sollen, und dich vergessen sollten. Doch ich würde dies niemals tuen, da du mein Zwilling bist, und uns immer etwas vereint. Was ich jedoch nicht weiss, ist das du allen Mut zusammen genommen hattest, um unseren Vater mitzuteilen, das du auf Männer stehst , und schwul bist. Für unseren Vater, der ein homophobes Arschloch ist, war das zu viel, er verbannte dich aus der Familie, sagte entweder du wirst wieder "normal" oder du brauchst nie wieder zurück kommen, und du entschiedst dich zu gehen. Nun lebst du in Orlando, und Ich nun auch,es ist nur eine Frage der Zeit bis wir endlich aufeinander treffen, nach all den Jahren

» Probepost:
[] Ich hätte gerne einen Post aus der Sicht des Charakters
[x] Mir reicht ein alter Post
[] Ich brauche keinen Probepost
[] Ich würde gerne ein Probeplay machen

» Notiz am Rande:
Bitte bring ein ehrliches Interesse an dem Charakter mit. Für Liberty ist dieser Charakter wirklich sehr wichtig. Er ist ihr Zwillingsbruder und sie haben eine enge Bindung zueinander. Fixier dich aber nicht nur auf Libby, sondern bau dir auch selbst ein Freundeskreis auf. Aktiv solltest du sein, was jedoch nicht heisst, das ich erwarte das du jeden Tag online bist, das schaff ich selbst nicht. Auch musst du nicht jeden Tag einen Post setzen, auch wenn es mal länger dauert bin ich dir nicht böse, sag einfach Bescheid. Ich freu mich



❝Hotter than a fantasy, lonely like a highway❞

❝She's living in a world and it's on fire❞
•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

zuletzt bearbeitet 28.05.2018 19:57 | nach oben springen


Besucher
13 Mitglieder und 5 Gäste sind Online:
Emma Clark, Catania Valentini, Colson Cunningham, Coraline Kingston, Jake McCaine, Jaden T. Gray, Marcus Stark, Talya Peres, Bastet Argeneau, Dawn Burton, Sergej Makarow, Elisa Stark, Caden McLean

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Keith Ripley
Besucherzähler
Heute waren 73 Gäste und 73 Mitglieder, gestern 259 Gäste und 109 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 6091 Themen und 327417 Beiträge.

Heute waren 73 Mitglieder Online:
Aimée Louise Kennedy, AJ Renard, Alexia Smoak, Amadeus Tiorben Wellington, Amber Delonghi, Ariel Hunter, Arizona Grayson, Athena Isla Hawkins, Bastet Argeneau, Belle Cooper, Bryce Ohmsford, Caden McLean, Camille Aliyah Dupont, Carter Leighton, Catania Valentini, Catriona Blair Jones, Chester Harrington, Christian Traynor, Colson Cunningham, Colton Blake, Coraline Kingston, Corey Hurst, Cyrian Kowaljow, Darya Ivanova, Dawn Burton, Diane Clark, Domenic Queen, Elisa Stark, Emma Clark, Flora Ivy Eden, Gabriel Perrin, Ian Conners, Isabella Leighton, Jaden T. Gray, Jake McCaine, Josie Annabella Smoak, Keira Namara, Kieran Lee Levis, Kimberly Byrne, Kyle Burton, Leya Morena, Lian Levitt, Lily Levitt, Loreena Pierce, Louisa Callaghan, Luca Valentini, Lucian Moreau, Marcus Stark, Marina J. Callaghan, Matt Turner, Matthew Gray, Max Carlin, Mike Ross, Noah Grayson, Olivia Matthews, Parker Burnell, Peer Fell, Primrose Heartwood, Rachel Zane, Rebecca Jiwe, Rosalie Godwin, Ryan Grayson, Samuel Haber, Sascha Levis, Sergej Makarow, Seth Cunningham, Sharon Nomura, Spencer Brantford, Talya Peres, Tamara Davis, Veronica Matthews, Yule Levitt, Zoe McCaine


disconnected The Bright Side Blubberbox Mitglieder Online 13
Xobor Forum Software © Xobor